Briefe und Pakete versenden

Der Versand von Briefen und Paketen bis 30 kg zwischen verschiedenen UZH-Adressen erfolgt durch die Weibel der Unipost. Die durch die Weibel bedienten Adressen sind auf der Weibelliste erfasst. Übrige UZH-Adressen werden durch die Schweizer Post bedient.

Frankatur und Postausgang

UZH-Adressen auf Weibelliste Bitte legen Sie Ihre ausgehende Post in die dafür vorgesehenen Weibelfächer. Die Post wird wenn nötig durch den Weibel frankiert. zur Weibelliste (PDF, 112 KB)
Übrige UZH-Adressen

Die frankierte Post muss durch den Versender der Schweizer Post übergeben werden. Die dazu benötigten Wertzeichen (Briefmarken) können Sie bei uns bestellen.

Die Wertzeichen (Briefmarken) dürfen nicht für private Post verwendet werden.