Betriebsfeuerwehr

Die Betriebsfeuerwehr UZI wurde 1987 im Auftrag der Kantonalen Gebäudever-sicherung gegründet. Nach einem Jahr Aufbau und Ausbildung, fand die Anerkennungsinspektion durch den Kantonalen Feuerwehrinspektor statt. Ihre 20 Mitglieder stammen aus den auf dem Irchelareal und der Vetsuisse-Fakultät ansässigen Instituten und aus den Zentralen Diensten der Universität.

Sie bereitet sich an jährlich sechs Kader- und zwölf Mannschaftsübungen auf mögliche Ernstfalleinsätze vor (inkl. Chemie-, Strahlen- und Biologie Einsätze) und führt zusammen mit der Abteilung Sicherheit und Umwelt sowie den Betriebsdiensten Räumungsübungen im ganzen Einsatzgebiet durch. Die Mitglieder sind in der Regel atemschutztauglich.

Die Angehörigen der Betriebsfeuerwehr Bei der Übungsbesprechung

 

Bei Interesse für eine Mitgliedschaft melden Sie sich bitte beim Kommandanten der Betriebsfeuerwehr, Jörg Frank.